Userin des Monats September

Wir melden uns pünktlich zum 1.September aus der Sommerpause zurück und präsentieren euch in diesem Monat eine Dame, die nicht nur durch ihren Avatar im Forenleben auffällt. Bühne frei für pipilotta!

(Nick)Name: Pipilotta
Alter:
32
Geographische Lokalisation:
Rhein-Main-Gebiet
Hauptbeschäftigung:
Arbeiten und Sport treiben
Damit verdiene ich mein Geld:
Mädchen für fast alles
Lebensmotto:
Ein Motto in der Form habe ich nicht. Ginge es nach Pippi Langstrumpf wäre es wohl“Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“

Seit wann bist du bei PL und was hat dich dazu gebracht, dich hier zu registrieren ? Angemeldet bin ich seit Juli 2015. Mitgelesen habe ich schon viel früher. Ich hatte vor einiger Zeit eine Affäre mit einem Typen, der mir eine gewisse Eigenart beim Sex zusprach. Ich war darüber so irritiert, dass ich googeln musste, ob das der Wahrheit entspricht. So bin ich bei PL gelandet, in einem Beitrag von Munich-Lion, bei dem ich mich durchaus wiedererkannte.
Ich habe mich dann noch ein wenig durchgeklickt und war wieder off. In den Folgewochen, bin ich immer mal wieder auf PL gelandet und da ich früher in einem anderen Forum sehr aktiv war, hat es mich zunehmend in den Fingern gejuckt, so dass ich mich entschlossen habe, mich anzumelden um meinen Senf abzugeben.

Wie bist du auf diesen Nicknamen gekommen?
Mein Nick ist lustigerweise tatsächlich auch ein wirklicher Nick von mir. Es gibt ein paar Personen, die ich mal kennengelernt habe, die mich unabhängig von einander immer wieder so ansprechen – warum auch immer, eigentlich müsste ich sie mal fragen. Eine sagte aber mal „Du bist einfach Pipi“ – rote Haare habe ich übrigens nicht, dafür bin ich besonders stark :-P. Im Freundeskreis bin ich darunter nicht bekannt. Die richtige Pippilotta wird ja mit „pp“ geschrieben, aber ich entschied mich trotzdem für Pipilotta. Das heimste mir ein paar Anfragen ein, ob mein Name eine Anspielung auf eine sexuelle Vorliebe ist – das kann ich aber verneinen.

Ist der Barbie-Avatar Zufall oder ein Statement? [IMG]
Mein Barbie Avatar ist tatsächlich eher Zufall. Ich hatte bei meiner Anmeldung ein anderes Bild drinnen, welches ich aber nicht behalten durfte (Forenregeln). Auf einemal war es weg und ich wollte mich einfach nicht avatarlos hier rumtreiben. Nach was ich gesucht habe, weiß ich gar nicht mehr. Ich sah es und dachte, joa passt – das nehme ich.

Was hält dich hier? Zeitvertreib, Neugier und nette Menschen. Fängt man einmal an, dann ist es schwer aufzuhören. Privat habe ich für Forenaktivitäten nicht all zu viel Zeit, auf der Arbeit aber schon. Wenn ich also die Zeit habe, gestresst bin oder einfach Lust, mache ich PL auf. Schaue, ob es was Neues gibt oder ob eine Diskussion weitergeführt wurde.
Schlecht bin ich bei PNs. Ich antworte eigentlich immer, aber von mir darf man nicht soviel Eigeninitiative erwarten. Was nicht heißt, dass ich die Unterhaltung nicht genieße. Bin nur nicht so proaktiv dabei.

Wann bist du online? Zu 95% auf der Arbeit. Ich habe ein sehr lockeres Arbeitsklima und wenn ich Zeit habe und/oder Abwechslung brauche ist mein erster Gang entweder zu PL, FB oder Online-Shopping.

Was würde dein Chef sagen, wenn er wüsste, wo du deine Arbeitszeit verbringst? PL ist ja doch ein wenig anders als FB oder Online-Shops.
Wenn es hart auf hart kommt? Keine Ahnung. Aufgrund des eigenen Surfverhaltens meines Chefs sind keine Seiten gesperrt und es wird auch nicht kontrolliert.
Er weiß, dass ich während der Arbeit auch mal surfe, das machen alle. Wenn ich mal auf FB oder so bin und er es merkt, sagt er auch nichts. Wird hier geduldet. Wichtig ist, dass die Arbeit gemacht wird.
Ich kümmere mich auch um private Angelegenheiten meines Chefs, ob das jezt sein privates FB oder sonst was Konto ist – durchaus auch explicit content. Das ist ein Geben und Nehmen.

Wie sieht dein typischer Besuch bei PL aus? 
Zuerst schaue ich mir die Hinweise an, ob mich jemand zitiert hat oder auf einen Beitrag eingegangen worden ist und antworte falls erforderlich.
Dann schaue ich nach privaten Nachrichten und gehe dann weiter zu „Was ist neu?“, ob es dort ein neues Thema gibt, dass mich interessiert. Da klicke ich im Laufe des Tages immer mal wieder drauf.
Je nach zeitlicher Möglichkeit oder Dringlichkeit gebe ich dann ab und zu meinen Senf dazu und verfolge das Thema weiter.


Ist es dir mal passiert, dass du bei einem Ereignis in der „realen Welt“ direkt an Planet-Liebe (oder User) denken musstet?
Immer mal wieder an den Beitrag von Munich-Lion, der mich hierher geführt hat (welcher das ist, behalte ich aber für mich). Oder neulich beim ersten Angrillen an Stonic, der mich so nett beraten hat bei meinem neuen Grill. An dieser Stelle nochmal Danke für die vielen Tipps. Ich bin ganz verliebt in das Teil.

Was sind deine persönlichen PL Highlights? Fällt mir nichts ein ich müsste überlegen und dann wäre es ja kein Highlight mehr. 

Wie genießt du deine PL-freie Zeit?
Da ich viel arbeite, sind das nur ein paar wenige Stunden am Tag. Entwerder verbringe ich diese mit Sport, mit Freunden (Sport kombiniert mit Freunden ist noch am besten) oder mit einem netten Herren.

Auch du bekommst ein paar Sätze zum Vervollständigen!
In 5 Jahren…wünsche ich mir immer noch gesund zu sein. Ich glaube, es gibt nichts Wichtigeres.
Ansonsten will ich einfach glücklich sein. Dazu brauche ich aber weder einen Partner, Kind, Haus und Hof. Glücklich sein ist bei mir einfach ein Gefühl, dass ich aber gar nicht an etwas Bestimmten festmachen kann. Ich merke es einfach. So wie aktuell.

In meiner Nachttischubblade…
Ich habe keine Nachttischschublade. Aber neben meinem Bett liegt der Satisfyer, eine Schlafmaske, eine Packung Bonbons und ein Schächtelchen mit Kondomen. Wenn ich mal Besuch bekomme, mit dem ich nich Sex habe, wandert zumindest der Satisfyer in eine Kiste in meinem Kleiderschrank.

Wenn ich nachts den Kühlschrank öffne...geht hoffentlich das Licht an :smile:. Ich weiß aber ganz ehrlich nicht, wann ich Nachts das letzte mal am Kühlschrank war. Hunger nach dem Weggehen stille ich in der Regel sofort mit einem Döner. Ansonsten schlafe ich.
Du stillst nächtlichen Hunger also mit Döner. Wie wird der zusammengestellt? Wie sieht dein persönliches Döner-Rezept aus?
Ich habe in meinen zwei Ausgehstädten jeweils einen Laden, in dem mir der Döner am besten schmeckt. Bin ich in der Nähe, geht der Weg dahin – ansonsten wird der nächst beste Türke angesteuert.
Mir ist das Fleisch/belag so ziemlich egal – ich bin (fast) alles Esser. Also ob jetzt, Kalb, Lamm, gemischt oder Huhn, Salat, Kraut, Tomate oder alles. Wichtig: bitte nicht scharf und mit Knoblauch-Sauce. Diese rote Sauce, die da manche Buden zusammengebraut haben, schmeckt mir gar nicht. Ich mag es da einfach. Der Knaller wäre Tzaziki, aber dafür müsste ich zum Griechen. Die Gemüse-Döner Variante finde ich auch ziemlich gut, da wird zusätzlich zum Fleisch/Kraut/Salat etc. noch fritiertes Gemüse untergemischt. Schmeckt wirklich sehr lecker.
Ein persönliches Rezept habe ich nicht. Das wäre mir dann zum selbermachen zuviel Aufwand und steht für einen Single in keinem Verhältnis.

Diesen Sommer..
.streiche ich aus meinem Kalender. Ich bin so ein Sommerkind und es macht mich unendlich traurig, dass das Wetter so bescheiden war. Ich brauche wirklich 6 Wochen land 35 Grad am Stück, dann bin ich zufrieden.

Ich bekomme gute Laune, wenn…
ich im Urlaub bin – ganz weit weg von Deutschland in einer komplett anderen Kultur, Musik höre-bei der ich mitsingen kann, wenn ich anderen Leuten eine Freude machen kann, wenn meine Wohnung aufgeräumt ist, wenn ich Sport gemacht habe, bei/nach gutem Sex, bei gutem Essen, wenn ich mit meinen Freunden zusammen bin, wenn ich shoppen war und wenn jemand mir eine Überraschung macht, mit der ich nicht gerechnet habe.

Bist zum Wochenende ist es nicht mehr weit. Hast du schon Pläne?
Dieses Wochenende ist tatsächlich so viel los, dass ich gar nicht weiß, auf welcher Hochzeit ich tanzen soll.
Bisschen trainieren, ein Geburtstag, ein Ausflug und ein bisschen Sex wird es aber definitiv geben.

Der PL-Thread, der dir am meisten in Erinnerung geblieben ist.
Freund mit besonderem Fetisch

Meine Verlobte wurde missbraucht – brauche Rat und Hilfe
Die beiden Fallen mir jetzt auf Anhieb ein. Ersterer weil, ich vorher noch nie davon gehört hatte und der zweite, weil ich da einfach viel geschrieben hatte.

Was denkst du gerade?
„Habe ich etwas vergessen?“

 

Ich glaube nicht. 😉 Danke für das Interview!

Über welchen User wolltet ihr schon immer mehr wissen? Wen sollen wir euch in den kommenden Monaten vorstellen? Schreibt einen Beitrag im Thread oder schickt per PN einen Wunsch an Mikiyo! Wir sind gespannt.:grin:

 

 

Ein Kommentar

  1. montagfreitag
    3. September 2016

    MikiyoDiesen Sommer...streiche ich aus meinem Kalender. Ich bin so ein Sommerkind und es macht mich unendlich traurig, dass das Wetter so bescheiden war. Ich brauche wirklich 6 Wochen land 35 Grad am Stück, dann bin ich zufrieden.

    Ich glaub, ich würde tot umfallen, wenn es wirklich mal soweit kommt 😀 :confused:
    Ansonsten sehr interessantes Interview :thumbsup:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.